Nach der Ausschaltung Plautians konnte Julia ihren Einfluss ausbauen. Zu der Gruppe zählten neben Philostratos der Sophist Philiskos von Thessalien, dem Julia den Rhetoriklehrstuhl in Athen verschaffte, und vermutlich der spätere Kaiser Gordian I.; weitere Namen sind nicht bekannt.[33]. Jahrhundert verfasste ein unbekannter englischer Dichter das lateinische Universitätsdrama Antoninus Bassianus Caracalla in jambischen Senaren. [23] Auf Inschriften und auf Münzen wurde Julia nicht nur Mutter des Feldlagers, sondern auch Mutter des Senats und des Vaterlands genannt; sie war die erste Angehörige einer Kaiserfamilie, die diesen erweiterten Ehrentitel erhielt. Our editors will review what you’ve submitted and determine whether to revise the article. Die Hochzeit fand 187 in Lugdunum – dem heutigen Lyon – statt. Jahrhundert Edward Gibbon. Für die Kaiserin war die Götterangleichung verbreiteter als für den Kaiser. [44] Inzest war ein Topos der Tyrannendarstellung und wurde schon Nero unterstellt.[45]. Erfolgreicher war ihre energische und machtbewusste Schwester Julia Maesa, die Großmutter der künftigen Kaiser Elagabal und Severus Alexander. Am 4. Der berühmte Jurist Ulpian, ein Zeitgenosse Caracallas, hatte diesen Gedanken mit den später berühmten Worten „Der Kaiser ist von den Gesetzen entbunden“ (Princeps legibus solutus est) ausgedrückt. [57] Sehr hoch veranschlagte auch Alfred Heuß (1960) die Bedeutung der Kaiserin. April 217 einem Mordanschlag zum Opfer gefallen war, wählte sie den freiwilligen Hungertod. Julia Domna († Frühjahr 217 in Antiocheia) war die zweite Frau des römischen Kaisers Septimius Severus (193–211) und die Mutter der Kaiser Caracalla (211–217) und Geta (Mitherrscher 211). Im Jahr 214 begab sich Caracalla mit seiner Mutter in den Osten, wo er einen neuen Krieg gegen die Parther beginnen wollte. [43], Schon zu Caracallas Lebzeiten kursierten anscheinend Gerüchte, denen zufolge er nach dem Tod seines Vaters eine sexuelle Beziehung zu seiner Mutter hatte. April 2020 um 15:53 Uhr bearbeitet. [36] Macrinus hatte im Heer wenig Rückhalt, Caracalla hingegen hatte sich bei den Soldaten größter Beliebtheit erfreut. [38], Die Anfänge der Vergöttlichung und kultischen Verehrung des lebenden Kaisers reichen in die frühe Kaiserzeit zurück, Einbeziehung der Kaiserfamilie ist schon im 1. Ob Julia ebenfalls in Rom blieb oder mit ihrem Mann in Oberpannonien lebte, ist unbekannt. Theomorphe Bildnisse sind aber keine Beweise für eine offizielle Vergöttlichung zu Lebzeiten. Cassius Dio 79 (78),2–6. Auch Julia durfte keine Trauer zeigen. Die frei erfundene Legende von einer sexuellen Beziehung Julias mit Caracalla beschäftigte die Phantasie der Nachwelt. Julia was a Syrian (Domna being her Syrian name) and was the daughter of the hereditary high priest Bassianus at Emesa (present-day Ḥimṣ) in Syria and elder sister of Julia Maesa. [2], Als Julias Ehe mit dem künftigen Kaiser Septimius Severus beschlossen wurde, war sein Aufstieg noch nicht abzusehen. Sie fand sich mit den neuen Verhältnissen nicht ab, sondern agitierte gegen Macrinus. Unklar ist, ob ihr die erweiterte Titulatur schon unter Severus verliehen wurde; siehe Charmaine Gorrie: Cassius Dio 78 (77),10,4; 78 (77),18,1–2. Alle Versuche, die beiden zu versöhnen, blieben erfolglos. Behind the chair, Nike flying left, crowning the woman and holding a palm branch. März 189 der jüngere Sohn Geta geboren. Be on the lookout for your Britannica newsletter to get trusted stories delivered right to your inbox. Aus Schmerz über diese Vorgänge fügte sich Julia selbst eine Brustverletzung zu. Daher musste Julia von ihrer syrischen Heimat nach Gallien übersiedeln. 199 reiste die Kaiserfamilie nach Ägypten, wo sie bis 200 blieb. [21] Äußerlich wurde sie aber weiterhin hoch geehrt; sie hatte ihren eigenen Hofstaat und eine Leibgarde aus Prätorianern. [37], Ikonographisch ist das Ausmaß der Verehrung der Kaiserin daran erkennbar, dass ihre Darstellung schon zu ihren Lebzeiten der einer Gottheit angeglichen wurde. Von 195 bis 196 dauerte der mit dem ersten Partherkrieg des Severus verbundene zweite Orientaufenthalt der Kaiserfamilie. Februar 211 auf dem Britannienfeldzug in Eboracum (heute York) gestorben war, übernahmen Caracalla und Geta die Herrschaft. Ilāh hag-Gabal). Wegen der Todfeindschaft der Brüder trieb das Reich auf einen Bürgerkrieg zu.
Paradero Chapultepec Rutas, Meme Smithers Flores, Cuanto Viven Las Tortugas Marinas, 10 Palabras Claves De La Tecnología, Chacomer Automotores San Lorenzo, Colchón Sleep Box Comentarios,